Wichtiges zum Corona-Virus - Update Impfung

Liebe Patientinnen und Patienten,

nach derzeitigem Kenntnisstand werden wir in den nächsten Wochen regelmäßige Impfstofflieferungen erhalten.
Aktuell verimpfen wir als Erstimpfung nur den Impfstoff von Biontech, als Zweitimpfung nach Rücksprache auch Astra.
Wir impfen generell nach den Empfehlungen der Stiko, also unter 60jährige mit Biontech und keine Kinder/Jugendlichen unter 16.
Nach aktuellem Stand können wir jedem, der sich impfen lassen möchte, zeitnah einen Termin anbieten.

Wenn Sie Interesse an einer Impfung haben, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Email an.

Wenn Sie von uns einen Impftermin erhalten haben, laden Sie sich bitte schon vorher den Aufklärungbogen unter nachfolgendem Link herunter und bringen ihn zusammmen mit Ihrem Impfausweis und der Versichertenkarte zum Impftermin mit.

mRNA-Impfstoff (Biontech/Moderna/Curevac):
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Vektor-Impfstoff (AstraZeneca/Johnson-Johnson/Sputnik V):
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Weiter Informationen zur Covid-Impfung erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html

Nach der zweiten Impfung bekommen Sie von uns das digitale Impfzertifikat.

Wir sind weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.
Die Praxisstrukturen sind zu Ihrem Schutz dahingehend verändert, dass der Kontakt zu anderen Patienten, soweit es uns möglich ist, vermieden wird.
Der Zutritt zur Praxis erfolgt über Klingeln, und Sie werden dann direkt ins Sprechzimmer geleitet.
Rezepte, Überweisungen etc. können Sie telefonisch und über die Homepage vorbestellen und am Laborfenster abholen.
Patienten mit Infektsymptomen werden in einem gesonderten Sprechzimmer behandelt.
Wir führen derzeit alle Beratungen und Untersuchungen wie gewohnt durch. Melden Sie sich dafür wie bisher telefonisch an.
Zu Ihrem und unserem Schutz müssen Sie  in der Praxis eine FFP2-Maske tragen, wie es auch bei Einkäufen und im ÖPNV Vorschrift ist.

SARS-CoV-2 bzw. Coronavirus: 
Wenn Sie Beschwerden wie Husten, Fieber, Geschmachsverlust haben, besteht das Risiko, dass Sie mit dem Coronavirus infiziert sind. 
Wichtig:
Kommen Sie  in diesem Fall nicht direkt in die Praxis. Rufen Sie uns unter der 09498-8484 an, schildern Sie uns Ihr Problem, und wir werden uns dann um den weiteren Ablauf kümmern.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten
RKI (Robert-Koch-Institut):
Allgemeine Informationen des RKI zum Covid-19

Bundesgesundheitsministerium (BMG):
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus